Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Stand Montafon / Neuigkeiten / Neues Caritas Lerncafé startet in Schruns

Neues Caritas Lerncafé startet in Schruns

Neues Leben im ehemaligen Bezirksgericht Montafon - nach den Sommerferien startet das Lerncafé.
Neues Caritas Lerncafé startet in Schruns

Bis zu 30 Jugendliche werden nach den Sommerferien im neuen Lerncafé der Caritas im ehemaligen Bezirksgericht Montafon in Schruns betreut. (Foto: Caritas)

In den früheren Räumlichkeiten des Bezirksgericht Montafon entsteht derzeit gemeinsam mit dem Stand Montafon ein Caritas Lerncafé. Bis zu 30 Kinder und Jugendliche werden dort nach den Sommerferien in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung begleitet und erhalten so faire Bildungschancen.

Nicht alle Kinder können die Schule ohne zusätzliche Hilfe bewältigen. Und vielen Eltern ist es kaum möglich, ihre Kinder gut zu unterstützen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Nachhilfestunden sind teuer, manchmal sind auch mangelnde Deutschkenntnisse und/oder zu beengte Wohnverhältnisse Gründe, die es Schüler*innen schwer machen, den gewünschten Lernerfolg zu erreichen.

Kindern faire Chancen bieten
Unter dem Modellvorhaben „Vorarlberg lässt kein Kind zurück“ und dem Dach „Familienfreundliches Montafon“ war es dem Stand Montafon ein Anliegen, ein Caritas-Lerncafé als zusätzliches Angebot einzurichten. „Wir sind hier in enger Abstimmung mit den Schulen, die ein Lerncafé ebenfalls als wichtiges Puzzleteil im Angebot für Kinder und Jugendliche sowie Familien sehen“, erläutern die Familienkoordinatorin des Stand Montafon, Bettina Ganahl sowie Standesrepräsentant Bürgermeister Jürgen Kuster. Der Standort des Lerncafé Montafon wird mitten in Schruns im „Alten Gericht“, dem ehemaligen Bezirksgericht Montafon, sein.

Lernen mit Freude und Erfolg
Das Lerncafé Montafon wird das zwischenzeitlich elfte Lerncafé der Caritas Vorarlberg im Land sein. Das Erfolgsrezept dabei ist das Lernen in kleinen Gruppen. Möglich machen dies sehr engagierte Freiwillige, die ihre Zeit zur Verfügung stellen. An drei Nachmittagen pro Woche werden im Lerncafé Schruns künftig die Hausaufgaben erledigt, außerdem bereiten sich die Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 14 Jahren auf Prüfungen und Tests vor. Verschiedenste Lernmaterialien sorgen dabei für Abwechslung und Freude beim Lernen. Ein Fixpunkt nach der Lerneinheit sind eine gesunde Jause sowie die gemeinsame Freizeitgestaltung. Je nach Bedarf – und sofern es Corona möglich macht - werden auch gemeinsame Ausflüge, Büchereibesuche und Ähnliches organisiert. Ein besonderes Anliegen der Caritas Lerncafés ist auch, die Eltern in ihrer Elternrolle zu unterstützen. Dazu werden Einzelgespräche angeboten und Elternabende organisiert.

Freiwillige willkommen!
Das Angebot ist für die Familien kostenlos, da viele Freiwillige großartige Arbeit leisten und das Lerncafé Montafon durch den Stand Montafon sowie durch die Caritas finanziell getragen wird. „Jedes Kind, das seinen Weg gut meistert, ist ein Gewinn auch für die Gesellschaft insgesamt“, freut sich auch Stellenleiterin Bea Bröll von der Caritas über das zusätzliche Angebot. Maßgeblich zum Erfolg der Lerncafés tragen freiwillige Mitarbeiter*innen, die Kinder in schulischen Belangen unterstützen. Das Lerncafé Montafon freut sich über weitere Freiwillige, die bereit sind, einen Teil ihrer freien Zeit für die Zukunft der Lerncafé-Kids zur Verfügung zu stellen. Caritas-Mitarbeiterin Bea Bröll steht für Auskünfte gerne bereit.

Interessiert?
Bea Bröll, Stellenleiterin Caritas Lerncafés:

Telefon: +43 676 / 884204041
Mail: bea.broell@caritas.at
www.caritas-vorarlberg.at

Artikelaktionen

Kontakt

Stand Montafon
Montafonerstraße 21
6780 Schruns


T +43 5556 72132
F +43 5556 72132 9
info@stand-montafon.at

Amtsstunden

Mo - Fr:
8 bis 12 Uhr

Mo & Mi:
13 bis 17 Uhr

persönlicher Termin:
nach Vereinbarung