Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Stand Montafon / Standes-Medien / Aktuelle Medieninfos / Wissenschaftler als Gipfelstürmer

Wissenschaftler als Gipfelstürmer

Viele Gäste bei der Eröffung der internationalen Wissenschaftstagung "Montafoner Gipfeltreffen"
Wissenschaftler als Gipfelstürmer

Bundesminister Karlheinz Töchterle (r.) mit Standesrepräsentant Rudi Lerch (l.) und Bgm. Anton Mattle aus Galtür. (Foto: meznar-media.com)

Die große Welt der Wissenschaft zu Gast im Montafon – bei der Eröffnung des „1. Montafoner Gipfeltreffens“ im Schrunser Sternensaal gaben sich weltweit renommierte Gelehrte ein Stelldichein. Neben Standesrepräsentant Rudi Lerch und den Bürgermeistern Karl Hueber, Thomas Zudrell sowie Martin Netzer, Lothar Ladner und Anton Mattle (Galtür) konnten die Veranstalter rund um Michael Kasper, Andreas Rudigier, Robert Rollinger und Martin Korenjak auch Landesrat Harald Sonderegger im Montafon begrüßen. Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle war einst selbst als Wissenschaftler tätig und ließ es sich nicht nehmen auf Einladung seiner Freunde die Grußworte beim Gipfeltreffen zu sprechen.

Hochkarätige Gäste

Nach einer kurzen Einführung durch Moderator Manfred Welte (vorarlberg museum) wurde das Gipfeltreffen mit dem spannenden Vortrag des bekannten österreichischen Literaturwissenschaftlers Raoul Schrott seinem Namen gleich gerecht. Zahlreiche hochkarätige Wissenschaftler, darunter Historiker Jon Mathieu von der Uni Luzern, Historiker Mark Mersiowsky von der Uni Innsbruck, Historiker Wolfgang Scheffknecht, Archäologe Harald Stadler von der Uni Innsbruck, Historikerin Brigitte Truschnegg (Präsidentin des Vorarlberger Landesmuseumsvereins) oder Volkskundler Bernhard Tschofen von der Uni Zürich genossen die Eröffnung samt Buffet mit regionalen Köstlichkeiten von bewusstmontafon genauso wie Montafoner Tourismuschef Manuel Bitschnau, Buchautor Meinrad Pichler, Historiker Norbert Schnetzer und viele weitere Gäste.

Artikelaktionen

Kontakt

Stand Montafon
Montafonerstraße 21
6780 Schruns


T +43 5556 72132
F +43 5556 72132 9
info@stand-montafon.at

Amtsstunden

Mo - Fr:
8 bis 12 Uhr

Mo & Mi:
13 bis 17 Uhr

persönlicher Termin:
nach Vereinbarung