Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Stand Montafon / Standes-Medien / Aktuelle Medieninfos / Winterzauber im ganzen Montafon

Winterzauber im ganzen Montafon

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe talweit ausgebaut – feierliche Eröffnung im Heimatmuseum.
Winterzauber im ganzen Montafon

Der Winterzauber findet heuer erstmals im ganzen Montafon statt. (Foto: meznar-media.com)

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Winterzauber“ aus Schruns-Tschagguns wird heuer erstmals talweit ausgebaut. Seit dem 26. November und noch bis 6. Jänner finden im ganzen Montafon knapp 100 verschiedene Veranstaltungen für Groß und Klein unter dem Deckmantel des „Winterzaubers“ statt. Darunter hochkarätige Konzert, beispielweise mit den Original Harlem Gospel Singers.

Krippen im Fokus

Bereits zur lieben Tradition ist es geworden, dass der Winterzauber im Heimatmuseum im Montafon gestartet wird. Parallel dazu wird auch die Krippenausstellung im Heimatmuseum eröffnet. Zahlreiche Besucher waren auch heuer live dabei, als Museumschef Andreas Rudigier und Geschäftsführer Manuel Bitschnau von Schruns-Tschagguns-Tourismus (STT) bei einem besinnlichen Rahmenprogramm die Veranstaltungsreihe eröffneten. „Dieses Jahr setzen wir ganz bewusst auf die Entschleunigung und das Besinnliche. Entsprechend haben wir gemeinsam mit vielen Ortsvereinen passende Veranstaltungen vorbereitet“, so Bitschnau weiter.

Buntes Programm

Als einer der vielen Highlights des ersten Montafoner Winterzaubers sind sicherlich der Auftritt der original „Harlem Gospel Singers“ am 3. Jänner in der Pfarrkirche Schruns sowie das Neujahrskonzert des Heidelberger Kammerorchesters hervor zu heben. Aber auch die Geschichtenwanderung der Herbergssuche zum Kloster Gauenstein oder die verschiedenen Märkte sind Fixpunkte im Programm des Winterzaubers.

Bei der feierlichen Eröffnung des Winterzaubers samt Krippenausstellung – verschiedene Montafoner Krippen sind auch in den Museen in Gaschurn und Bartholomäberg zu sehen – sorgten die Autorinnen Lidwina Boso, Rosina Burtscher sowie Eva Gantner, Irene Würbel-Walter sowie Doris Zink vom Literaturverein „Klopfzeichen“ mit speziellen Geschichten und Gedichte für einen passenden Rahmen. Klopfzeichen-Obfrau Eva Maria Dörn sprach einleitende Worte und Otto Rudigier ließ mit seinen Zitherklängen eine besinnliche Weihnachtsstimmung bereits bei der Eröffnung aufkommen.

 

Artikelaktionen

Kontakt

Stand Montafon
Montafonerstraße 21
6780 Schruns


T +43 5556 72132
F +43 5556 72132 9
info@stand-montafon.at

Amtsstunden

Mo - Fr:
8 bis 12 Uhr

Mo & Mi:
13 bis 17 Uhr

persönlicher Termin:
nach Vereinbarung