Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / Mich hat eine Lawine begraben

Mich hat eine Lawine begraben

Vortrag von Friedrich Juen zur Geschichte der Gargellner Lawinen
Mich hat eine Lawine begraben

Votivbild Rütikapelle Lawine 1793 (c) Montafon Archiv

Was
UNESCO
Immaterielles Kulturerbe
Wann
18.02.2020 von 19:00 bis 20:30 (Europe/Vienna / UTC100)
Wo
Montafoner Heimatmuseum Schruns
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Die Chronik der Lawinenereignisse im Gargellental ist lange. Der Heimatforscher Friedrich Juen hat diese Lawinenabgänge in langjähriger Arbeit recherchiert und dokumentiert. So liegt mittlerweile eine umfassende Zusammenstellung dieser Naturereignisse mit zahlreichen Abbildungen, Zeitungsberichten etc. vor. 

Im Rahmen des Vortrags wird Längsschnitt durch die Lawinengeschichte Gargellens präsentiert. Einige der Ereignisse und v.a. die Rettungseinsätze wurden in der der im vergangenen Jahr erschienenen Bergrettungschronik von Gargellen veröffentlicht.

Eintritt 5 € / Mitglieder frei

 

Das Erfahrungswissen im Umgang mit der Lawinengefahr wurde 2016 in die Liste der immateriellen Kulturgüter (Bräuche, Wissen, Handwerkstechniken) aufgenommen.

 

Artikelaktionen

abgelegt unter: UNESCO, Immaterielles Kulturerbe

 

yout

Kontakt
Montafoner Museen
Dr. Michael Kasper
Kirchplatz 15
A-6780 Schruns
T +43 5556 74723
Öffnungszeiten

Sommer 2020

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
9. Juni bis 26. Oktober
Di - Fr & So
14 bis 17 Uhr

Führungen jederzeit nach Vereinbarung möglich!