Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Publikationen & Shop / Sonderbände zur Schriftenreihe / Der Kristberger Flügelaltar

Der Kristberger Flügelaltar

Sonderband 27 zur Montafoner Schriftenreihe
Der Kristberger Flügelaltar

Cover Kristberger Flügelaltar

Der Kristberger Flügelaltar

Sonderband 27 zur Montafoner Schriftenreihe

Herausgeber: Michael Kasper (Montafoner Museen), Andreas Rudigier (vorarlberg museum)

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN 978-3-902225-71-9

Preis: € 14,90

Der Kristberger Flügelaltar ist ein herausragendes Werk der Vorarlberger Kunstgeschichte. Die süddeutsche Herkunft aus dem Umfeld der bedeutenden Bildhauerfamilie der Strigel in Memmingen trägt einen Teil zu dieser Feststellung bei. Besonders interessant ist die wechselvolle Geschichte seines Besietzse und die Tatsache, dass er über jahrzente in Privatbesicht verschollen war. Der Altar war 1478 für Silberberg (der alte Name der Montafoner Gemeinde Silbertal) geschffen und irgendwann auf den Kristberg (ebenfalls Silbertal) verbracht worden. 1887 war der Flügelaltar vielbeachteter Teil der Vorarlberger Landesausstellung in Bregenz. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das begehrte Werk verkauft. Mehrere Versuche, den Altar nach Vorarlberg zurückzuholen, scheiterten. Bis zum Dezember 2015. Das Buch beleuchtet in sechs Beiträgen diespannende Geschichte und kunsthistorische Bedeutung dieses Kleinods.

 

Mit Unterstützung von:

Gemeinde Silbertal, Land Vorarlberg, Panoramagasthof Kristberg, Pfarre Silbertal, Stand Montafon, Vorarlberger Landesmuseumsverein

Artikelaktionen

Kontakt
Montafoner Museen
Dr. Michael Kasper
Kirchplatz 15
A-6780 Schruns
T +43 5556 74723
Öffnungszeiten

Winter 2021/22

14.Dezember 2021 bis 15. April 2022 (Karfreitag)

Montafoner Heimatmuseum Schruns
DI – FR 14 – 17 Uhr (24.12. und 31.12. geschlossen)

Ab 4. Jänner 2022
Montafoner Bergbaumuseum Silbertal
Montafoner Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn
DI – FR 14 – 17 Uhr

Museum Frühmesshaus Bartholomäberg
DI & DO 14 – 17 Uhr

Außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist ein Museumsbesuch nach Terminabsprache sehr gerne möglich.