Zurück
Alte Montafoner Flurnamen 2: Gaschurn und St. Gallenkirch